Rubinrot im Glas, in der Nase dominieren Aromen wilder Erdbeeren und Kirsche. Begleitet werden diese Fruchtnoten von etwas Vanille und Röstaromen. Am Gaumen sehr fruchtige Noten roter Früchte die von Vanille und geröstetem Kaffee ergänzt werden und im Finale lange nachhallen.

Speiseempfehlung

Asiatische Schmor- und Pfannengerichte, Rindercarpaccio oder Lamm.
... weiterlesen

2021
Les Cepages Pinot Noir Pays d'Oc IGP 0,75 Liter
Baron Philippe de Rothschild

6,79 €
9,05 € pro 1 l
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Lieferstatus: Verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stk
Rubinrot im Glas, in der Nase dominieren Aromen wilder Erdbeeren und Kirsche. Begleitet werden diese Fruchtnoten von etwas Vanille und Röstaromen. Am Gaumen sehr fruchtige Noten roter Früchte die von Vanille und geröstetem Kaffee ergänzt werden und im Finale lange nachhallen.

Speiseempfehlung

Asiatische Schmor- und Pfannengerichte, Rindercarpaccio oder Lamm.
... weiterlesen
6,79 € *
9,05 € pro 1 l
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Rebsorte

Pinot Noir/Nero

Blauburgunder wird die rote Rebsorte Pinot Noir in Deutschland, in der Schweiz, in Österreich und Südtirol genannt. Alle Weine mit Pinot Noir/Nero

Beschreibung

Rubinrot im Glas, in der Nase dominieren Aromen wilder Erdbeeren und Kirsche. Begleitet werden diese Fruchtnoten von etwas Vanille und Röstaromen. Am Gaumen sehr fruchtige Noten roter Früchte die von Vanille und geröstetem Kaffee ergänzt werden und im Finale lange nachhallen.

Speiseempfehlung

Asiatische Schmor- und Pfannengerichte, Rindercarpaccio oder Lamm.

Hersteller Baron Philippe de Rothschild S.A., 33250 Pauillac, Frankreich
Hinweis enthält Sulfite
Hersteller: Baron Philippe de Rothschild
Kategorie: Rotwein
Artikelnummer: 13034
GTIN: 3262151081759
Alkoholgehalt‍: 12,0% Vol.
Land‍: Frankreich
Jahrgang‍: 2021
Rebsorte‍: Pinot Noir/Nero
Inhalt‍: 0,75 l

Bewertungen

1

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit!:

5 von 5 Alkoholgehalt: 12,5%

Der Wein ist sehr gut, deshalb habe ich ihn bestellt.

Aber die Angabe des Alkoholgehalts von 12% in Ihrem Webshop und der Auftragsbestätigung bzw. Rechnung, stimmt nicht mit dem Etikettenaufdruck von 12,5% überein.
Die Bewertung betrifft deshalb nicht den Wein, sondern den Verkäufer. Und 14 Tage Lieferzeit sind vielleicht Corona geschuldet.

., 23.07.2022
Einträge insgesamt: 1

Kunden kauften dazu folgende Artikel: