Generell werden diesen jungen Jahrgangsweinen auch einige Reserveweine aus früheren Jahren zugegeben, um dem Champagner noch mehr aromatische Tiefe und Struktur zu verleihen und damit seinen unverkennbaren Charakter zu unterstreichen. Die so komponierte Cuvée wird nun mit einer Fülldosage, dem 'liqueur de tirage' zur Zweitgärung auf die Flaschen gefüllt. Das in der Dosage enthaltene Gemisch aus Hefe und Zucker lässt die Weine erneut gären. Weil die dabei frei werdende Kohlensäure nicht aus der verschlossenen Flasche entweichen kann, löst sie sich im Wein auf und bildet die feinen Kohlensäurebläschen, die Perlage. Die Hefezellen sinken nach getaner Arbeit zu Boden, wo sie einen feinen Hefesatz bilden.

Durch das regelmäßige Drehen und allmähliche Über-Kopf-Stellen der Flaschen, lässt unterdessen der Kellermeister den Hefesatz nach und nach in den Flaschenhals rutschen. Nach Ende der Reifezeit wird dann der Flaschenhals kurz eingefroren und die Flasche aufgestellt, sodass der Druck den Hefepfropfen herausschießen lässt. Die Fehlmenge wird mit der Versanddosage, dem liqueur d'expédition aufgefüllt. Diese zweite Dosage aus Wein und Zucker bestimmt zugleich den Süßegrad des fertigen Champagners.

Verkostungsnotizen

Ausdrucksstarke Champagner-Cuvée, Perle für Perle gibt Prélude duftige Blütenaromen, feine Mineralität, lebendig frische Noten von Zitrus, später von zart hefigen Brioches frei.
... weiterlesen

Taittinger Champagne Brut Prelude in Bubble Geschenkpackung 0,75l
Taittinger

54,99 €
73,32 € pro 1 l
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Auswahl Steuerzone / Lieferland

Verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stk
Generell werden diesen jungen Jahrgangsweinen auch einige Reserveweine aus früheren Jahren zugegeben, um dem Champagner noch mehr aromatische Tiefe und Struktur zu verleihen und damit seinen unverkennbaren Charakter zu unterstreichen. Die so komponierte Cuvée wird nun mit einer Fülldosage, dem 'liqueur de tirage' zur Zweitgärung auf die Flaschen gefüllt. Das in der Dosage enthaltene Gemisch aus Hefe und Zucker lässt die Weine erneut gären. Weil die dabei frei werdende Kohlensäure nicht aus der verschlossenen Flasche entweichen kann, löst sie sich im Wein auf und bildet die feinen Kohlensäurebläschen, die Perlage. Die Hefezellen sinken nach getaner Arbeit zu Boden, wo sie einen feinen Hefesatz bilden.

Durch das regelmäßige Drehen und allmähliche Über-Kopf-Stellen der Flaschen, lässt unterdessen der Kellermeister den Hefesatz nach und nach in den Flaschenhals rutschen. Nach Ende der Reifezeit wird dann der Flaschenhals kurz eingefroren und die Flasche aufgestellt, sodass der Druck den Hefepfropfen herausschießen lässt. Die Fehlmenge wird mit der Versanddosage, dem liqueur d'expédition aufgefüllt. Diese zweite Dosage aus Wein und Zucker bestimmt zugleich den Süßegrad des fertigen Champagners.

Verkostungsnotizen

Ausdrucksstarke Champagner-Cuvée, Perle für Perle gibt Prélude duftige Blütenaromen, feine Mineralität, lebendig frische Noten von Zitrus, später von zart hefigen Brioches frei.
... weiterlesen
54,99 € *
73,32 € pro 1 l
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Rebsorte

Chardonnay

Die aus der französischen Weinregion Burgund stammende Rebsorte Chardonnay ist eine der weltweit populärsten Rebsorten. Es gibt geschätzt 120 Synonyme, welche auf das Alter der Rebe und der weltweiten Verbreitung zurückzuführen sind. Chardonnay zählt zu den hochwertigen Sorten, aus der hervorragende Weine gekeltert werden können. Aufgrund ihrer hohen Wandlungsfähigkeit (vom frischen Qualitätswein bis zur kraftvollen, trockenen Auslese) ist diese Rebe besonders beliebt. Die Mehrzahl der Chardonnay-Weine weisen einen relativ hohen Alkoholgehalt von mindestens 13% auf. Weltweit werden 175.000 Hektar Land mit Chardonnay kultiviert. Alle Weine mit Chardonnay

Beschreibung

Taittinger Champagne Brut Prélude in Bubble Geschenkpackung

Generell werden diesen jungen Jahrgangsweinen auch einige Reserveweine aus früheren Jahren zugegeben, um dem Champagner noch mehr aromatische Tiefe und Struktur zu verleihen und damit seinen unverkennbaren Charakter zu unterstreichen. Die so komponierte Cuvée wird nun mit einer Fülldosage, dem 'liqueur de tirage' zur Zweitgärung auf die Flaschen gefüllt. Das in der Dosage enthaltene Gemisch aus Hefe und Zucker lässt die Weine erneut gären. Weil die dabei frei werdende Kohlensäure nicht aus der verschlossenen Flasche entweichen kann, löst sie sich im Wein auf und bildet die feinen Kohlensäurebläschen, die Perlage. Die Hefezellen sinken nach getaner Arbeit zu Boden, wo sie einen feinen Hefesatz bilden.

Durch das regelmäßige Drehen und allmähliche Über-Kopf-Stellen der Flaschen, lässt unterdessen der Kellermeister den Hefesatz nach und nach in den Flaschenhals rutschen. Nach Ende der Reifezeit wird dann der Flaschenhals kurz eingefroren und die Flasche aufgestellt, sodass der Druck den Hefepfropfen herausschießen lässt. Die Fehlmenge wird mit der Versanddosage, dem liqueur d'expédition aufgefüllt. Diese zweite Dosage aus Wein und Zucker bestimmt zugleich den Süßegrad des fertigen Champagners.

Verkostungsnotizen

Ausdrucksstarke Champagner-Cuvée, Perle für Perle gibt Prélude duftige Blütenaromen, feine Mineralität, lebendig frische Noten von Zitrus, später von zart hefigen Brioches frei.
Sorte Champagner
Land Frankreich
Region Champagne
Liter 0,75 l
Alkoholgehalt 12 % Vol.
Hersteller Champagne Taittinger, 51100 Reims, Frankreich
Rebsorte 50% Chardonnay, 50% Pinot Noir
Hinweis enthält Sulfite
Hersteller:
Kategorie: Prosecco & Champagner
Artikelnummer: 11991
GTIN: 3016570005021
Land‍: Frankreich
Rebsorte‍: Chardonnay
Inhalt‍: 0,75 l

Bewertungen

0

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung: