Seit dem Kauf des Gutshauses in Oestrich im Jahre 1882, zu dem Lagen in Rüdesheim und Oestrich gehörensowie das Herrenhaus, in dem die Weingutsverwaltung heute noch ihren Sitz hat, kam am 07. November 1900 mit dem legendären Ankauf eines Großteils des Bernkasteler Doctors für die sagenhafte Summe von 100 Gold-Mark pro Rebstock auch Lagenbesitz an der Mosel hinzu. Eine solche Summe überstieg bei weitem alles, was bis dahin für Spitzenlagen an der Mosel gezahlt wurde.

Verkostungsnotiz

Der feinherbe Riesling von Wegeler präsentiert sich von großer Klasse. Im Glas ein zartes Zitronengelb. Sonnige Nase, intensiver Kernobstduft, saftige Birne, gelbe reife Äpfel und ein wenig gelbe Melone. Füllig weich auf der Zunge, lebendige Säure lässt die Fruchtsüße dezent erscheinen. Eine leicht herbe Note im Nachhall verleiht ihm Ernsthaftigkeit und gibt ihm eine feinmaschige Länge. Richtig gut!
... weiterlesen

Herkunft

Mosel

2019
Wegeler Mosel Riesling feinherb
Weingüter Wegeler

9,99 €
13,32 € pro 1 l
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
sofort lieferbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stk
Seit dem Kauf des Gutshauses in Oestrich im Jahre 1882, zu dem Lagen in Rüdesheim und Oestrich gehörensowie das Herrenhaus, in dem die Weingutsverwaltung heute noch ihren Sitz hat, kam am 07. November 1900 mit dem legendären Ankauf eines Großteils des Bernkasteler Doctors für die sagenhafte Summe von 100 Gold-Mark pro Rebstock auch Lagenbesitz an der Mosel hinzu. Eine solche Summe überstieg bei weitem alles, was bis dahin für Spitzenlagen an der Mosel gezahlt wurde.

Verkostungsnotiz

Der feinherbe Riesling von Wegeler präsentiert sich von großer Klasse. Im Glas ein zartes Zitronengelb. Sonnige Nase, intensiver Kernobstduft, saftige Birne, gelbe reife Äpfel und ein wenig gelbe Melone. Füllig weich auf der Zunge, lebendige Säure lässt die Fruchtsüße dezent erscheinen. Eine leicht herbe Note im Nachhall verleiht ihm Ernsthaftigkeit und gibt ihm eine feinmaschige Länge. Richtig gut!
... weiterlesen
9,99 € *
13,32 € pro 1 l
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Beschreibung

Seit dem Kauf des Gutshauses in Oestrich im Jahre 1882, zu dem Lagen in Rüdesheim und Oestrich gehörensowie das Herrenhaus, in dem die Weingutsverwaltung heute noch ihren Sitz hat, kam am 07. November 1900 mit dem legendären Ankauf eines Großteils des Bernkasteler Doctors für die sagenhafte Summe von 100 Gold-Mark pro Rebstock auch Lagenbesitz an der Mosel hinzu. Eine solche Summe überstieg bei weitem alles, was bis dahin für Spitzenlagen an der Mosel gezahlt wurde.

Verkostungsnotiz

Der feinherbe Riesling von Wegeler präsentiert sich von großer Klasse. Im Glas ein zartes Zitronengelb. Sonnige Nase, intensiver Kernobstduft, saftige Birne, gelbe reife Äpfel und ein wenig gelbe Melone. Füllig weich auf der Zunge, lebendige Säure lässt die Fruchtsüße dezent erscheinen. Eine leicht herbe Note im Nachhall verleiht ihm Ernsthaftigkeit und gibt ihm eine feinmaschige Länge. Richtig gut!

Hersteller Weingüter Geheimrat J. Wegeler GmbH Co. KG, Friedensplatz 9-11, 65375 Oestrich-Winkel
Hinweis enthält Sulfite
Hersteller: Wegeler Weingüter
Kategorie: Weißwein
Artikelnummer: 12391
GTIN: 4001932561443
Alkoholgehalt‍: 11,0% Vol.
Land‍: Deutschland
Region‍: Mosel
Jahrgang‍: 2019
Rebsorte‍: Riesling
Inhalt‍: 0,75 l

Bewertungen

0

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung: