In Apulien ist der Weinbau Geschichte und Innovation zugleich. In Tormaresca finden diese beiden Seelen ihren Ausdruck. Charakter, Persönlichkeit und qualitatives Potenzial vererbt Apulien einheimischen und nicht einheimischen Rebsorten, die hier angebaut werden. Aus diesem Grund begann die Familie Antinori 1998 hier zu investieren, die Region war für sie eine der viel versprechendsten in ganz Italien, um Qualitätsweine mit ausgesprochen starker territorialer Identität zu produzieren. Zu Tormaresca gehören zwei Güter in den besten Anbaugebieten für Qualitätsweine: im D.O.C. von Castel del Monte und im nördlichen Teil des Salent. Das Gut Bocca di Lupo liegt 250 m ü.M., im Herzen der wilden Murgia, in der Nähe von Minervino Murge, Provinz Bari. Die kalkhaltigen kargen Böden eignen sich optimal fur die Produktion roter Qualitätsweine und hervorragender Weißweine. Auf den 130 ha des Gutes wird ausschließlich Wein angebaut, hauptsächlich die Rebsorten Chardonnay, Fiano, Aglianico, Nero di Troia, Cabernet Sauvignon und Moscato di Trani.

Das Gut befindet sich in einer der schönsten Gegenden des nördlichen Salent, nicht weit von dem Städtchen San Pietro Vernotico, Provinz Brindisi, entfernt. Zu ihm gehören ca. 500 ha, davon ca. 250 ha Weinberge, 85 ha Olivenhaine und der Rest Saatland und Wald. Ungefähr 800-900 m erstreckt es sich entlang der Küste in Form einer herrlichen Landschaft: Weinberge umgeben von Wäldern und Pinien so weit das Auge reicht, bis sie am Horizont mit dem Meer sich verbinden. Die am meisten vertretenen Rebsorten sind: Negroamaro, Primitivo Chardonnay und Cabernet Sauvignon. Fichimori ist ein spezielles Projekt des Weingutes Masseria Maime und beschreibt eine vollends neue Art, Rotwein zu genießen.

Das Weingut in der DOC-Region Salento liefert die Negroamaro-Trauben für diesen Rotwein, den man - das ist der Clou - gekühlt trinkt. Fichimori vereint auf diese Weise Tradition und Originalität in einem Produkt, denn vinifiziert wird er aus einer der ältesten autochthonen Rebsorten Apuliens, verleiht ihr jedoch ein ganz neues Gesicht.

Verkostungsnotiz

Aromatischen Pfirsich, weiße Früchte und florale Noten lässt das Bouquet dieser Cuvée erkennen. Die strohgelbe Farbe mit den grünlichen Reflexen lässt bereits auf den frischen, knackigen Geschmack schließen, der wunderbar sanft abgerundet wird.
... weiterlesen

Herkunft

Apulien

2019
Paiara Bianco Puglia IGT
Tormaresca - Antinori

4,71 €
6,28 € pro 1 l
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stk
In Apulien ist der Weinbau Geschichte und Innovation zugleich. In Tormaresca finden diese beiden Seelen ihren Ausdruck. Charakter, Persönlichkeit und qualitatives Potenzial vererbt Apulien einheimischen und nicht einheimischen Rebsorten, die hier angebaut werden. Aus diesem Grund begann die Familie Antinori 1998 hier zu investieren, die Region war für sie eine der viel versprechendsten in ganz Italien, um Qualitätsweine mit ausgesprochen starker territorialer Identität zu produzieren. Zu Tormaresca gehören zwei Güter in den besten Anbaugebieten für Qualitätsweine: im D.O.C. von Castel del Monte und im nördlichen Teil des Salent. Das Gut Bocca di Lupo liegt 250 m ü.M., im Herzen der wilden Murgia, in der Nähe von Minervino Murge, Provinz Bari. Die kalkhaltigen kargen Böden eignen sich optimal fur die Produktion roter Qualitätsweine und hervorragender Weißweine. Auf den 130 ha des Gutes wird ausschließlich Wein angebaut, hauptsächlich die Rebsorten Chardonnay, Fiano, Aglianico, Nero di Troia, Cabernet Sauvignon und Moscato di Trani.

Das Gut befindet sich in einer der schönsten Gegenden des nördlichen Salent, nicht weit von dem Städtchen San Pietro Vernotico, Provinz Brindisi, entfernt. Zu ihm gehören ca. 500 ha, davon ca. 250 ha Weinberge, 85 ha Olivenhaine und der Rest Saatland und Wald. Ungefähr 800-900 m erstreckt es sich entlang der Küste in Form einer herrlichen Landschaft: Weinberge umgeben von Wäldern und Pinien so weit das Auge reicht, bis sie am Horizont mit dem Meer sich verbinden. Die am meisten vertretenen Rebsorten sind: Negroamaro, Primitivo Chardonnay und Cabernet Sauvignon. Fichimori ist ein spezielles Projekt des Weingutes Masseria Maime und beschreibt eine vollends neue Art, Rotwein zu genießen.

Das Weingut in der DOC-Region Salento liefert die Negroamaro-Trauben für diesen Rotwein, den man - das ist der Clou - gekühlt trinkt. Fichimori vereint auf diese Weise Tradition und Originalität in einem Produkt, denn vinifiziert wird er aus einer der ältesten autochthonen Rebsorten Apuliens, verleiht ihr jedoch ein ganz neues Gesicht.

Verkostungsnotiz

Aromatischen Pfirsich, weiße Früchte und florale Noten lässt das Bouquet dieser Cuvée erkennen. Die strohgelbe Farbe mit den grünlichen Reflexen lässt bereits auf den frischen, knackigen Geschmack schließen, der wunderbar sanft abgerundet wird.
... weiterlesen
4,71 € *
6,28 € pro 1 l
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Rebsorte

Bombino Bianco

Die weiße spätreife Rebsorte Bombino Bianco ist ausschließlich in Italien vorzufinden. Sie ist vor allem in Mittel- und Süditalien aufgrund ihrer neutralen Art als Verschnittpartner vieler weißer DOC-Weine beliebt. Auch für die Erzeugung von Wermut wird der Bombino Bianco gerne verwendet. Alle Weine mit Bombino Bianco

Beschreibung

In Apulien ist der Weinbau Geschichte und Innovation zugleich. In Tormaresca finden diese beiden Seelen ihren Ausdruck. Charakter, Persönlichkeit und qualitatives Potenzial vererbt Apulien einheimischen und nicht einheimischen Rebsorten, die hier angebaut werden. Aus diesem Grund begann die Familie Antinori 1998 hier zu investieren, die Region war für sie eine der viel versprechendsten in ganz Italien, um Qualitätsweine mit ausgesprochen starker territorialer Identität zu produzieren. Zu Tormaresca gehören zwei Güter in den besten Anbaugebieten für Qualitätsweine: im D.O.C. von Castel del Monte und im nördlichen Teil des Salent. Das Gut Bocca di Lupo liegt 250 m ü.M., im Herzen der wilden Murgia, in der Nähe von Minervino Murge, Provinz Bari. Die kalkhaltigen kargen Böden eignen sich optimal fur die Produktion roter Qualitätsweine und hervorragender Weißweine. Auf den 130 ha des Gutes wird ausschließlich Wein angebaut, hauptsächlich die Rebsorten Chardonnay, Fiano, Aglianico, Nero di Troia, Cabernet Sauvignon und Moscato di Trani.

Das Gut befindet sich in einer der schönsten Gegenden des nördlichen Salent, nicht weit von dem Städtchen San Pietro Vernotico, Provinz Brindisi, entfernt. Zu ihm gehören ca. 500 ha, davon ca. 250 ha Weinberge, 85 ha Olivenhaine und der Rest Saatland und Wald. Ungefähr 800-900 m erstreckt es sich entlang der Küste in Form einer herrlichen Landschaft: Weinberge umgeben von Wäldern und Pinien so weit das Auge reicht, bis sie am Horizont mit dem Meer sich verbinden. Die am meisten vertretenen Rebsorten sind: Negroamaro, Primitivo Chardonnay und Cabernet Sauvignon. Fichimori ist ein spezielles Projekt des Weingutes Masseria Maime und beschreibt eine vollends neue Art, Rotwein zu genießen.

Das Weingut in der DOC-Region Salento liefert die Negroamaro-Trauben für diesen Rotwein, den man - das ist der Clou - gekühlt trinkt. Fichimori vereint auf diese Weise Tradition und Originalität in einem Produkt, denn vinifiziert wird er aus einer der ältesten autochthonen Rebsorten Apuliens, verleiht ihr jedoch ein ganz neues Gesicht.

Verkostungsnotiz

Aromatischen Pfirsich, weiße Früchte und florale Noten lässt das Bouquet dieser Cuvée erkennen. Die strohgelbe Farbe mit den grünlichen Reflexen lässt bereits auf den frischen, knackigen Geschmack schließen, der wunderbar sanft abgerundet wird.

Hersteller Marchesi Antinori S.p.A., Piazza degli Antinori, 3, 50123 Firenze, Italien
Hinweis enthält Sulfite
Hersteller: Tormaresca - Antinori
Kategorie: Weißwein
Artikelnummer: 11986
GTIN: 8026530000626
Alkoholgehalt‍: 12,0% Vol.
Land‍: Italien
Region‍: Apulien
Jahrgang‍: 2019
Rebsorte‍: Bombino BiancoChardonnay
Inhalt‍: 0,75 l

Bewertungen

0

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung: