Mit dem Ziel, das bereits etablierte Vollblutgestüt 'Haras' zu professionalisieren und auszuweiten sowie hier ein Weingut von internationalem Renommee zu schaffen, erwarb im Jahre 1991 der Unternehmer Eduardo Matte Rozas das im Südwesten des berühmten Weinanbaugebietes Pirque gelegene Landgut. Diese Subregion des Maipo-Tales ist Heimat der besten chilenischen Rotweine und gilt weltweit als das Anbaugebiet von Qualitätsweinen bester Güte.

Dem Ruf, der dieser Region vorauseilt, konnte sich ein umtriebiges Traditionshaus aus der Toskana nicht verschließen. Und so sind die Marchesi Antinori aus Florenz heute zu 50% an dem 600 Hektar umfassenden Weingut beteiligt. Anfang des Jahres 2004 nun hatte das erste gemeinschaftliche Projekt, 'Albis' sein Debut auf dem chilenischen Markt. Die Joint Venture-Weine verfügen über spezielle Lagen der insgesamt ca. 200 Hektar Weinberge und reifen in einem eigens für sie reservierten Part des Weinkellers. Dieser ist auf weltweitem Niveau und wohl einzigartig, denn er hat die Form eines Hufeisens, was an die Verbindung des Weinanbaus mit der Pferdezucht erinnern soll. Mit einer Größe von 5300 qm fasst er 1,5 Millionen Liter.

Verkostungsnotiz

12 Monate reift dieser tief purpurfarbene Cabernet Sauvignon in Fässern aus französischer Eiche ehe er den typischen Charakter eines Maipo Valley Weines widerspiegelt. Er zeigt Anklänge von Schokolade, gepaart mit erdigen, würzigen Noten. Eleganz und Komplexität sowie ein langer Nachhall zeichnen den Hussonet aus.
... weiterlesen

Herkunft

Valle del Maipo

2018
Hussonet Cabernet Sauvignon Gran Reserva (Bio)
Haras de Pirque

12,15 €
16,20 € pro 1 l
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
sofort lieferbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stk
Mit dem Ziel, das bereits etablierte Vollblutgestüt 'Haras' zu professionalisieren und auszuweiten sowie hier ein Weingut von internationalem Renommee zu schaffen, erwarb im Jahre 1991 der Unternehmer Eduardo Matte Rozas das im Südwesten des berühmten Weinanbaugebietes Pirque gelegene Landgut. Diese Subregion des Maipo-Tales ist Heimat der besten chilenischen Rotweine und gilt weltweit als das Anbaugebiet von Qualitätsweinen bester Güte.

Dem Ruf, der dieser Region vorauseilt, konnte sich ein umtriebiges Traditionshaus aus der Toskana nicht verschließen. Und so sind die Marchesi Antinori aus Florenz heute zu 50% an dem 600 Hektar umfassenden Weingut beteiligt. Anfang des Jahres 2004 nun hatte das erste gemeinschaftliche Projekt, 'Albis' sein Debut auf dem chilenischen Markt. Die Joint Venture-Weine verfügen über spezielle Lagen der insgesamt ca. 200 Hektar Weinberge und reifen in einem eigens für sie reservierten Part des Weinkellers. Dieser ist auf weltweitem Niveau und wohl einzigartig, denn er hat die Form eines Hufeisens, was an die Verbindung des Weinanbaus mit der Pferdezucht erinnern soll. Mit einer Größe von 5300 qm fasst er 1,5 Millionen Liter.

Verkostungsnotiz

12 Monate reift dieser tief purpurfarbene Cabernet Sauvignon in Fässern aus französischer Eiche ehe er den typischen Charakter eines Maipo Valley Weines widerspiegelt. Er zeigt Anklänge von Schokolade, gepaart mit erdigen, würzigen Noten. Eleganz und Komplexität sowie ein langer Nachhall zeichnen den Hussonet aus.
... weiterlesen
12,15 € *
16,20 € pro 1 l
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Rebsorte

Cabernet Sauvignon

Die edle Rebe Cabernet Sauvignon zählt zu den berühmtesten Rotweinreben der Welt und ist im Weinanbaugebiet Bordeaux beheimatet. Sie bevorzugt ein gemäßigtes und mildes Klima mit möglichst wenigen Temperaturschwankungen, treibt spät aus und reift langsam. Der exzellente Cuvéepartner entstammt einer natürlichen Kreuzung aus Cabernet Franc x Sauvignon Blanc und besticht durch die erstaunliche Konzentration an Tanninen, Pigmenten und subtilen Geschmacksstoffen und eignet sich auch für den Barrique-Ausbau. Alle Weine mit Cabernet Sauvignon

Beschreibung

Mit dem Ziel, das bereits etablierte Vollblutgestüt 'Haras' zu professionalisieren und auszuweiten sowie hier ein Weingut von internationalem Renommee zu schaffen, erwarb im Jahre 1991 der Unternehmer Eduardo Matte Rozas das im Südwesten des berühmten Weinanbaugebietes Pirque gelegene Landgut. Diese Subregion des Maipo-Tales ist Heimat der besten chilenischen Rotweine und gilt weltweit als das Anbaugebiet von Qualitätsweinen bester Güte.

Dem Ruf, der dieser Region vorauseilt, konnte sich ein umtriebiges Traditionshaus aus der Toskana nicht verschließen. Und so sind die Marchesi Antinori aus Florenz heute zu 50% an dem 600 Hektar umfassenden Weingut beteiligt. Anfang des Jahres 2004 nun hatte das erste gemeinschaftliche Projekt, 'Albis' sein Debut auf dem chilenischen Markt. Die Joint Venture-Weine verfügen über spezielle Lagen der insgesamt ca. 200 Hektar Weinberge und reifen in einem eigens für sie reservierten Part des Weinkellers. Dieser ist auf weltweitem Niveau und wohl einzigartig, denn er hat die Form eines Hufeisens, was an die Verbindung des Weinanbaus mit der Pferdezucht erinnern soll. Mit einer Größe von 5300 qm fasst er 1,5 Millionen Liter.

Verkostungsnotiz

12 Monate reift dieser tief purpurfarbene Cabernet Sauvignon in Fässern aus französischer Eiche ehe er den typischen Charakter eines Maipo Valley Weines widerspiegelt. Er zeigt Anklänge von Schokolade, gepaart mit erdigen, würzigen Noten. Eleganz und Komplexität sowie ein langer Nachhall zeichnen den Hussonet aus.
 
Hersteller-Bio-Zertifizierung CL-BIO-005
Hersteller Viña Haras de Pirque, Unnamed Rd,, Pirque, Región Metropolitana, Chile
Inverkehrbringer Wein Wolf GmbH Königswinterer Str. 552, 53227 Bonn
Hinweis enthält Sulfite
Hersteller: Viña Haras de Pirque
Kategorie: Rotwein
Artikelnummer: 12170
GTIN: 7804653740114
Alkoholgehalt‍: 14,5% Vol.
Land‍: Chile
Region‍: Valle del Maipo
Erzeugung‍: Bio
Jahrgang‍: 2018
Rebsorte‍: Cabernet Sauvignon
Inhalt‍: 0,75 l

Bewertungen

0

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung: