„Guigal ist einer der besten Winzer der Welt!“
Über den bescheidenen Marcel Guigal aus Ampuis im Rhônetal werden die überschwänglichsten Lobeshymnen gesungen. „Wine Spectator“, „The Wine Advocate“ oder „WeinWisser“ sind sich einig: Marcel Guigal („Man of the Year 2006“ des „Decanter“), unterstützt von seinem Sohn Philippe, ist ein begnadetes Ausnahmetalent. Vom süffigen Alltagswein bis zum Spitzenwein setzt das Weingut an der Rhône seit Jahren Maßstäbe. Das bedeutende französische Weinhandelshaus und Weingut E. Guigal hat seinen Hauptsitz im Château d'Ampuis, einem aufwendig renovierten Renaissance-Schloss aus dem 16. Jahrhundert.

Das Unternehmen wurde im Jahre 1946 von Étienne Guigal gegründet. Sein Sohn Marcel Guigal übernahm im Jahre 1961 die Leitung. Marcel gilt als einer der Pioniere der Region, der bedeutend zur Qualitätsverbesserung der Rhône-Weine beitrug. Neben seinen Lagenweinen gilt Marcel Guigals besonderes Augenmerk den Alltagsweinen wie dem Côtes du Rhône Rouge. Jahr für Jahr in großer Stückzahl erzeugt, steht dieser Wein beispielhaft für das konsequente Qualitätsstreben im Hause Guigal.

Verkostungsnotiz

Dunkles Rubinrot mit bläulichen Reflexen, leuchtend. Ein Gigondas, der im Aroma von dunkler, reifer Beerenfrucht getragen wird, dezent setzen sich Noten von Schokolade, Trüffel und Unterholz durch sowie getrocknete Kräuternoten. Die reife Fruchtaromatik wird von harmonischer Säure getragen und endet in geschmeidigem Tannin. Ein samtiger, komplexer Rotwein, der 2 Jahre in großen Eichenholzfässern reifen durfte.
... weiterlesen

Herkunft

Rhone

2018
Gigondas
Domaine E. Guigal

22,72 €
30,29 € pro 1 l
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
sofort lieferbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stk
„Guigal ist einer der besten Winzer der Welt!“
Über den bescheidenen Marcel Guigal aus Ampuis im Rhônetal werden die überschwänglichsten Lobeshymnen gesungen. „Wine Spectator“, „The Wine Advocate“ oder „WeinWisser“ sind sich einig: Marcel Guigal („Man of the Year 2006“ des „Decanter“), unterstützt von seinem Sohn Philippe, ist ein begnadetes Ausnahmetalent. Vom süffigen Alltagswein bis zum Spitzenwein setzt das Weingut an der Rhône seit Jahren Maßstäbe. Das bedeutende französische Weinhandelshaus und Weingut E. Guigal hat seinen Hauptsitz im Château d'Ampuis, einem aufwendig renovierten Renaissance-Schloss aus dem 16. Jahrhundert.

Das Unternehmen wurde im Jahre 1946 von Étienne Guigal gegründet. Sein Sohn Marcel Guigal übernahm im Jahre 1961 die Leitung. Marcel gilt als einer der Pioniere der Region, der bedeutend zur Qualitätsverbesserung der Rhône-Weine beitrug. Neben seinen Lagenweinen gilt Marcel Guigals besonderes Augenmerk den Alltagsweinen wie dem Côtes du Rhône Rouge. Jahr für Jahr in großer Stückzahl erzeugt, steht dieser Wein beispielhaft für das konsequente Qualitätsstreben im Hause Guigal.

Verkostungsnotiz

Dunkles Rubinrot mit bläulichen Reflexen, leuchtend. Ein Gigondas, der im Aroma von dunkler, reifer Beerenfrucht getragen wird, dezent setzen sich Noten von Schokolade, Trüffel und Unterholz durch sowie getrocknete Kräuternoten. Die reife Fruchtaromatik wird von harmonischer Säure getragen und endet in geschmeidigem Tannin. Ein samtiger, komplexer Rotwein, der 2 Jahre in großen Eichenholzfässern reifen durfte.
... weiterlesen
22,72 € *
30,29 € pro 1 l
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Beschreibung

„Guigal ist einer der besten Winzer der Welt!“
Über den bescheidenen Marcel Guigal aus Ampuis im Rhônetal werden die überschwänglichsten Lobeshymnen gesungen. „Wine Spectator“, „The Wine Advocate“ oder „WeinWisser“ sind sich einig: Marcel Guigal („Man of the Year 2006“ des „Decanter“), unterstützt von seinem Sohn Philippe, ist ein begnadetes Ausnahmetalent. Vom süffigen Alltagswein bis zum Spitzenwein setzt das Weingut an der Rhône seit Jahren Maßstäbe. Das bedeutende französische Weinhandelshaus und Weingut E. Guigal hat seinen Hauptsitz im Château d'Ampuis, einem aufwendig renovierten Renaissance-Schloss aus dem 16. Jahrhundert.

Das Unternehmen wurde im Jahre 1946 von Étienne Guigal gegründet. Sein Sohn Marcel Guigal übernahm im Jahre 1961 die Leitung. Marcel gilt als einer der Pioniere der Region, der bedeutend zur Qualitätsverbesserung der Rhône-Weine beitrug. Neben seinen Lagenweinen gilt Marcel Guigals besonderes Augenmerk den Alltagsweinen wie dem Côtes du Rhône Rouge. Jahr für Jahr in großer Stückzahl erzeugt, steht dieser Wein beispielhaft für das konsequente Qualitätsstreben im Hause Guigal.

Verkostungsnotiz

Dunkles Rubinrot mit bläulichen Reflexen, leuchtend. Ein Gigondas, der im Aroma von dunkler, reifer Beerenfrucht getragen wird, dezent setzen sich Noten von Schokolade, Trüffel und Unterholz durch sowie getrocknete Kräuternoten. Die reife Fruchtaromatik wird von harmonischer Säure getragen und endet in geschmeidigem Tannin. Ein samtiger, komplexer Rotwein, der 2 Jahre in großen Eichenholzfässern reifen durfte.
 
Hersteller E. Guigal S.A.S., Chateau d'Ampuis, 69420 Ampuis, Frankreich
Hinweis enthält Sulfite
Hersteller: E. Guigal
Kategorie: Rotwein
Artikelnummer: 12345
GTIN: 3536650601009
Alkoholgehalt‍: 14,5% Vol.
Land‍: Frankreich
Region‍: Rhone
Jahrgang‍: 2018
Rebsorte‍: GrenacheMourvèdreSirah
Inhalt‍: 0,75 l

Bewertungen

0

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung:

Kunden kauften dazu folgende Artikel: