Die kunstvoll eingerichtete Kellerei der Familie Rouvinez liegt auf der obersten Spitze der Colline de Géronde, an deren sonnenexponierten Flanken sich die 27 Hektar große Rebfläche befindet. Die Weinberge werden nach den Regeln der integrierten Produktion bewirtschaftet: sie orientiert sich an Boden, Mikroklima, idealem Standort der Reben, minimaler Einsatz von Spritzmitteln und niedrigen Erträgen ganz im Zeichen der Qualität.

Verkostungsnotiz

Helles Gelb mit leicht grauen und grünlichen Tönen; Duft von Reben- und Lindenblüten, mineralisches Extrakt, fein und leicht, fruchtig, harmonisch, vollmundig, leicht prickelnd.
... weiterlesen

2019
Fendant de Sierre
Bernard Rouvinez

21,99 €
29,32 € pro 1 l
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
sofort lieferbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stk
Die kunstvoll eingerichtete Kellerei der Familie Rouvinez liegt auf der obersten Spitze der Colline de Géronde, an deren sonnenexponierten Flanken sich die 27 Hektar große Rebfläche befindet. Die Weinberge werden nach den Regeln der integrierten Produktion bewirtschaftet: sie orientiert sich an Boden, Mikroklima, idealem Standort der Reben, minimaler Einsatz von Spritzmitteln und niedrigen Erträgen ganz im Zeichen der Qualität.

Verkostungsnotiz

Helles Gelb mit leicht grauen und grünlichen Tönen; Duft von Reben- und Lindenblüten, mineralisches Extrakt, fein und leicht, fruchtig, harmonisch, vollmundig, leicht prickelnd.
... weiterlesen
21,99 € *
29,32 € pro 1 l
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Rebsorte

Chasselas

Chasselas gilt als eine der ältesten Rebsorten der Welt. Über die Herkunft der weißen Rebsorte gibt es jedoch keine Klarheit. Chasselas ist in Deutschland, vor allem in Baden, unter dem Namen Gutedel verbreitet. In der Schweiz, insbesondere der Genfersee-Region, gehört Chasselas zu den bekanntesten Sorten und ist dort seit dem 17. Jahrhundert auch unter der Bezeichnung Fendant bekannt. Diese Rebsorte wird vor allem dafür hoch geschätzt, dass sie das jeweilige Anbaugebiet optimal zur Geltung bringt. Ihre Erträge sind recht gut. Die früh reifende Rebe wird hauptsächlich zu milden und alkoholarmen Weinen mit gelbgrüner Farbe und zarten Aromen vinifiziert. Chasselas kann auch zur Gewinnung guter Schaumweine dienen. Alle Weine mit Chasselas

Beschreibung

Die kunstvoll eingerichtete Kellerei der Familie Rouvinez liegt auf der obersten Spitze der Colline de Géronde, an deren sonnenexponierten Flanken sich die 27 Hektar große Rebfläche befindet. Die Weinberge werden nach den Regeln der integrierten Produktion bewirtschaftet: sie orientiert sich an Boden, Mikroklima, idealem Standort der Reben, minimaler Einsatz von Spritzmitteln und niedrigen Erträgen ganz im Zeichen der Qualität.

Verkostungsnotiz

Helles Gelb mit leicht grauen und grünlichen Tönen; Duft von Reben- und Lindenblüten, mineralisches Extrakt, fein und leicht, fruchtig, harmonisch, vollmundig, leicht prickelnd.
Hersteller Domaines Rouvinez, Chemin des Bernardines 45, 3960 Sierre, Schweiz
Inverkehrbringer Schlumberger Vertriebsgesellschaft mbH & CO KG, Buschstraße 20, 53340 Meckenheim
Hinweis enthält Sulfite
Hersteller: Rouvinez
Kategorie: Weißwein
Artikelnummer: 12532
GTIN: 7611151150754
Alkoholgehalt‍: 12,5% Vol.
Land‍: Schweiz
Jahrgang‍: 2019
Rebsorte‍: ChasselasFendantGutedel
Inhalt‍: 0,75 l

Bewertungen

0

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung: