Die Geschichte von Irpinia ist die Geschichte eines fortdauerndenden Kampfes zwischen Mensch und Natur. Das Gebiet wird geprägt durch ein Windsystem, das eine gute Regenwasserversorgung garantiert und ein besonderes Mikroklima entstehen lässt, das diese Region von anderen in Kampanien unterscheidet. Die kurzen Winter sind hart und schneereich, während die Sommer warm und von langer Dauer sind. Die klimatischen Eigenschaften und die besondere Bodenbeschaffenheit - eine fruchtbare Kombination aus sedimentären und vulkanischen Elementen - sind geradezu ideal für den Weinanbau. Anglianico, Fiano di Avellino, Greco di Tufo - Zeugen der Geschichte und gleichzeitig lebende Bestandteile einer großartigen Gegenwart. Grenzgänger zwischen zwei außergewöhnlichen Gebieten, dem Valle del Sabato und dem Valle del Calore. Soziale Verantwortung im unternehmerischen Handeln kann viele verschiedene Dinge bedeuten. Für Feudi di San Gregorio bedeutet dies vor allem, das Erbe ihrer Väter zu bewahren, indem man sich für Projekte zur Unterstützung der Allgemeinheit engagiert.

Verkostungsnotiz

Der Wein zeigt sich in einem hellen Strohgelb mit aquamarinfarbenen Reflexen. Sein intensives und aromatisches Bouquet enthüllt den Duft weißer Früchte. Der ausgewogene Geschmack beeindruckt durch Intensität und Frische, und durch sein klares, aromenreiches Finish.
... weiterlesen

Herkunft

Kampanien

2021
Falanghina del Sannio DOC 0,75 Liter
Feudi di San Gregorio

9,95 €
13,27 € pro 1 l
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stk
Die Geschichte von Irpinia ist die Geschichte eines fortdauerndenden Kampfes zwischen Mensch und Natur. Das Gebiet wird geprägt durch ein Windsystem, das eine gute Regenwasserversorgung garantiert und ein besonderes Mikroklima entstehen lässt, das diese Region von anderen in Kampanien unterscheidet. Die kurzen Winter sind hart und schneereich, während die Sommer warm und von langer Dauer sind. Die klimatischen Eigenschaften und die besondere Bodenbeschaffenheit - eine fruchtbare Kombination aus sedimentären und vulkanischen Elementen - sind geradezu ideal für den Weinanbau. Anglianico, Fiano di Avellino, Greco di Tufo - Zeugen der Geschichte und gleichzeitig lebende Bestandteile einer großartigen Gegenwart. Grenzgänger zwischen zwei außergewöhnlichen Gebieten, dem Valle del Sabato und dem Valle del Calore. Soziale Verantwortung im unternehmerischen Handeln kann viele verschiedene Dinge bedeuten. Für Feudi di San Gregorio bedeutet dies vor allem, das Erbe ihrer Väter zu bewahren, indem man sich für Projekte zur Unterstützung der Allgemeinheit engagiert.

Verkostungsnotiz

Der Wein zeigt sich in einem hellen Strohgelb mit aquamarinfarbenen Reflexen. Sein intensives und aromatisches Bouquet enthüllt den Duft weißer Früchte. Der ausgewogene Geschmack beeindruckt durch Intensität und Frische, und durch sein klares, aromenreiches Finish.
... weiterlesen
9,95 € *
13,27 € pro 1 l
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Rebsorte

Falanghina

Bei Falanghina handelt es sich um eine antike weiße Rebsorte, deren Ursprung höchstwahrscheinlich im alten Griechenland liegt. Heutzutage ist die spät reifende Rebe in Süditalien beheimatet. Falanghina wird hauptsächlich in Apulien (ca. 100.000 ha) und Kampanien kultiviert. Des Weiteren ist sie in den Weinbauregionen Abruzzen, Molise und Sardinien vorzufinden. Die Rebe bevorzugt ein möglichst trockenes und warmes Klima und kalkhaltige Böden. Aus Der Falanghina-Traube können Weßweine mit schöner Frucht und wunderbar mineralischen Noten gekeltert werden. Sie wird sowohl reinsortig als auch im Cuvée ausgebaut. Alle Weine mit Falanghina

Beschreibung

Die Geschichte von Irpinia ist die Geschichte eines fortdauerndenden Kampfes zwischen Mensch und Natur. Das Gebiet wird geprägt durch ein Windsystem, das eine gute Regenwasserversorgung garantiert und ein besonderes Mikroklima entstehen lässt, das diese Region von anderen in Kampanien unterscheidet. Die kurzen Winter sind hart und schneereich, während die Sommer warm und von langer Dauer sind. Die klimatischen Eigenschaften und die besondere Bodenbeschaffenheit - eine fruchtbare Kombination aus sedimentären und vulkanischen Elementen - sind geradezu ideal für den Weinanbau. Anglianico, Fiano di Avellino, Greco di Tufo - Zeugen der Geschichte und gleichzeitig lebende Bestandteile einer großartigen Gegenwart. Grenzgänger zwischen zwei außergewöhnlichen Gebieten, dem Valle del Sabato und dem Valle del Calore. Soziale Verantwortung im unternehmerischen Handeln kann viele verschiedene Dinge bedeuten. Für Feudi di San Gregorio bedeutet dies vor allem, das Erbe ihrer Väter zu bewahren, indem man sich für Projekte zur Unterstützung der Allgemeinheit engagiert.

Verkostungsnotiz

Der Wein zeigt sich in einem hellen Strohgelb mit aquamarinfarbenen Reflexen. Sein intensives und aromatisches Bouquet enthüllt den Duft weißer Früchte. Der ausgewogene Geschmack beeindruckt durch Intensität und Frische, und durch sein klares, aromenreiches Finish.

Hersteller Feudi di San Gregorio Aziende, 83050 Sorbo Serpico (AV), Italien
Hinweis enthält Sulfite
Hersteller: Feudi di San Gregorio
Kategorie: Weißwein
Artikelnummer: 12122
GTIN: 8022888350017
Alkoholgehalt‍: 13,0% Vol.
Land‍: Italien
Region‍: Kampanien
Jahrgang‍: 2021
Rebsorte‍: Falanghina
Inhalt‍: 0,75 l

Bewertungen

0

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung: