„Guigal ist einer der besten Winzer der Welt!“
Über den bescheidenen Marcel Guigal aus Ampuis im Rhônetal werden die überschwänglichsten Lobeshymnen gesungen. „Wine Spectator“, „The Wine Advocate“ oder „WeinWisser“ sind sich einig: Marcel Guigal („Man of the Year 2006“ des „Decanter“), unterstützt von seinem Sohn Philippe, ist ein begnadetes Ausnahmetalent. Vom süffigen Alltagswein bis zum Spitzenwein setzt das Weingut an der Rhône seit Jahren Maßstäbe. Das bedeutende französische Weinhandelshaus und Weingut E. Guigal hat seinen Hauptsitz im Château d'Ampuis, einem aufwendig renovierten Renaissance-Schloss aus dem 16. Jahrhundert.

Das Unternehmen wurde im Jahre 1946 von Étienne Guigal gegründet. Sein Sohn Marcel Guigal übernahm im Jahre 1961 die Leitung. Marcel gilt als einer der Pioniere der Region, der bedeutend zur Qualitätsverbesserung der Rhône-Weine beitrug. Neben seinen Lagenweinen gilt Marcel Guigals besonderes Augenmerk den Alltagsweinen wie dem Côtes du Rhône Rouge. Jahr für Jahr in großer Stückzahl erzeugt, steht dieser Wein beispielhaft für das konsequente Qualitätsstreben im Hause Guigal.

Verkostungsnotiz

Dunkles Rubinrot mit violetten Reflexen. Dieser herrrliche Rotwein überzeugt durch einen komplexen Duft nach Schwarzkirschen, Brombeeren und getrockneten Gewürzen. Am Gaumen präsentiert sich der Wein sehr komplex mit Aromen von reifen Pflaumen, gerösteten Haselnüssen und reifen roten Beeren. Die Tannine sind grob und unterstützen sehr gut seiner Würze. Der Nachhall ist lang mit viel Extrakt und enormen Lagerpotenzial. Dieser Rotwein reifte 36 Monate in großen Eichenfässern.
... weiterlesen

Herkunft

Rhone

2016
Chateauneuf du Pape
Domaine E. Guigal

39,99 €
53,32 € pro 1 l
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stk
„Guigal ist einer der besten Winzer der Welt!“
Über den bescheidenen Marcel Guigal aus Ampuis im Rhônetal werden die überschwänglichsten Lobeshymnen gesungen. „Wine Spectator“, „The Wine Advocate“ oder „WeinWisser“ sind sich einig: Marcel Guigal („Man of the Year 2006“ des „Decanter“), unterstützt von seinem Sohn Philippe, ist ein begnadetes Ausnahmetalent. Vom süffigen Alltagswein bis zum Spitzenwein setzt das Weingut an der Rhône seit Jahren Maßstäbe. Das bedeutende französische Weinhandelshaus und Weingut E. Guigal hat seinen Hauptsitz im Château d'Ampuis, einem aufwendig renovierten Renaissance-Schloss aus dem 16. Jahrhundert.

Das Unternehmen wurde im Jahre 1946 von Étienne Guigal gegründet. Sein Sohn Marcel Guigal übernahm im Jahre 1961 die Leitung. Marcel gilt als einer der Pioniere der Region, der bedeutend zur Qualitätsverbesserung der Rhône-Weine beitrug. Neben seinen Lagenweinen gilt Marcel Guigals besonderes Augenmerk den Alltagsweinen wie dem Côtes du Rhône Rouge. Jahr für Jahr in großer Stückzahl erzeugt, steht dieser Wein beispielhaft für das konsequente Qualitätsstreben im Hause Guigal.

Verkostungsnotiz

Dunkles Rubinrot mit violetten Reflexen. Dieser herrrliche Rotwein überzeugt durch einen komplexen Duft nach Schwarzkirschen, Brombeeren und getrockneten Gewürzen. Am Gaumen präsentiert sich der Wein sehr komplex mit Aromen von reifen Pflaumen, gerösteten Haselnüssen und reifen roten Beeren. Die Tannine sind grob und unterstützen sehr gut seiner Würze. Der Nachhall ist lang mit viel Extrakt und enormen Lagerpotenzial. Dieser Rotwein reifte 36 Monate in großen Eichenfässern.
... weiterlesen
39,99 € *
53,32 € pro 1 l
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Beschreibung

„Guigal ist einer der besten Winzer der Welt!“
Über den bescheidenen Marcel Guigal aus Ampuis im Rhônetal werden die überschwänglichsten Lobeshymnen gesungen. „Wine Spectator“, „The Wine Advocate“ oder „WeinWisser“ sind sich einig: Marcel Guigal („Man of the Year 2006“ des „Decanter“), unterstützt von seinem Sohn Philippe, ist ein begnadetes Ausnahmetalent. Vom süffigen Alltagswein bis zum Spitzenwein setzt das Weingut an der Rhône seit Jahren Maßstäbe. Das bedeutende französische Weinhandelshaus und Weingut E. Guigal hat seinen Hauptsitz im Château d'Ampuis, einem aufwendig renovierten Renaissance-Schloss aus dem 16. Jahrhundert.

Das Unternehmen wurde im Jahre 1946 von Étienne Guigal gegründet. Sein Sohn Marcel Guigal übernahm im Jahre 1961 die Leitung. Marcel gilt als einer der Pioniere der Region, der bedeutend zur Qualitätsverbesserung der Rhône-Weine beitrug. Neben seinen Lagenweinen gilt Marcel Guigals besonderes Augenmerk den Alltagsweinen wie dem Côtes du Rhône Rouge. Jahr für Jahr in großer Stückzahl erzeugt, steht dieser Wein beispielhaft für das konsequente Qualitätsstreben im Hause Guigal.

Verkostungsnotiz

Dunkles Rubinrot mit violetten Reflexen. Dieser herrrliche Rotwein überzeugt durch einen komplexen Duft nach Schwarzkirschen, Brombeeren und getrockneten Gewürzen. Am Gaumen präsentiert sich der Wein sehr komplex mit Aromen von reifen Pflaumen, gerösteten Haselnüssen und reifen roten Beeren. Die Tannine sind grob und unterstützen sehr gut seiner Würze. Der Nachhall ist lang mit viel Extrakt und enormen Lagerpotenzial. Dieser Rotwein reifte 36 Monate in großen Eichenfässern.
 
Hersteller E. Guigal S.A.S., Chateau d'Ampuis, 69420 Ampuis, Frankreich
Hinweis enthält Sulfite
Hersteller: E. Guigal
Kategorie: Rotwein
Artikelnummer: 12342
GTIN: 3536650301008
Alkoholgehalt‍: 14,5% Vol.
Land‍: Frankreich
Region‍: Rhone
Jahrgang‍: 2016
Rebsorte‍: GrenacheMourvèdreSirah
Inhalt‍: 0,75 l

Bewertungen

0

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung: