Das Besondere an Bidoli ist auf den ersten Blick zu erkennen: Der Kamin der alten Ziegelfabrik, die die hochmoderne Kellerei in sich beheimatet, ragt hoch in den Himmel des Friauls. Die Verbindung von Tradition und Moderne zeigt sich allerdings nicht nur im Weingut selbst, sondern auch in seinen Weinen. Das Weingut Bidoli wurde 1924 von Alessandro Bidoli gegründet und ist seither in Familienbesitz. Die Geschwister Margherita und Arrigo Bidoli leiten das Weingut in dritter Generation und keltern Weine, wie sie es nur dank einer solchen Symbiose geben kann: extrem fruchtbetonte Weine von eleganter Stilistik. Die Kellerei wurde auf dem Gelände einer ehemaligen Ziegelfabrik errichtet. Der Name der 5.000 qm großen Kellerei ist »Fornas dei Fradis« (= Ziegelei der Geschwister). Der alte Kamin (Briccolo) ist heute das Wahrzeichen des Weinguts. Teile des bis in das Jahr 1890 zurückgehenden historischen Gebäudes wurden rekonstruiert. In der ehemaligen Brennkammer befindet sich heute das Barriquelager. Mit vielen Traubenlieferanten aus der Region bestehen langjährige Kontrakte. Arrigo verbringt viel Zeit mit der Kontrolle der Weinberge, um die Qualität sicherzustellen.

Ein zitronengelb leuchtender Chardonnay mit anmutigem Duft von reifen Aprikosen, Mango und Limetten. Abgerundet durch eine frische Säure – sehr delikat.

Speiseempfehlung
Aperitif, Vorspeisen, Suppen, Gerichte mit Fisch oder Ei.

... weiterlesen

2020
Chardonnay DOC Friuli Grave
Bidoli

6,75 €
9,00 € pro 1 l
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
sofort lieferbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stk
Das Besondere an Bidoli ist auf den ersten Blick zu erkennen: Der Kamin der alten Ziegelfabrik, die die hochmoderne Kellerei in sich beheimatet, ragt hoch in den Himmel des Friauls. Die Verbindung von Tradition und Moderne zeigt sich allerdings nicht nur im Weingut selbst, sondern auch in seinen Weinen. Das Weingut Bidoli wurde 1924 von Alessandro Bidoli gegründet und ist seither in Familienbesitz. Die Geschwister Margherita und Arrigo Bidoli leiten das Weingut in dritter Generation und keltern Weine, wie sie es nur dank einer solchen Symbiose geben kann: extrem fruchtbetonte Weine von eleganter Stilistik. Die Kellerei wurde auf dem Gelände einer ehemaligen Ziegelfabrik errichtet. Der Name der 5.000 qm großen Kellerei ist »Fornas dei Fradis« (= Ziegelei der Geschwister). Der alte Kamin (Briccolo) ist heute das Wahrzeichen des Weinguts. Teile des bis in das Jahr 1890 zurückgehenden historischen Gebäudes wurden rekonstruiert. In der ehemaligen Brennkammer befindet sich heute das Barriquelager. Mit vielen Traubenlieferanten aus der Region bestehen langjährige Kontrakte. Arrigo verbringt viel Zeit mit der Kontrolle der Weinberge, um die Qualität sicherzustellen.

Ein zitronengelb leuchtender Chardonnay mit anmutigem Duft von reifen Aprikosen, Mango und Limetten. Abgerundet durch eine frische Säure – sehr delikat.

Speiseempfehlung
Aperitif, Vorspeisen, Suppen, Gerichte mit Fisch oder Ei.

... weiterlesen
6,75 € *
9,00 € pro 1 l
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Rebsorte

Chardonnay

Die aus der französischen Weinregion Burgund stammende Rebsorte Chardonnay ist eine der weltweit populärsten Rebsorten. Es gibt geschätzt 120 Synonyme, welche auf das Alter der Rebe und der weltweiten Verbreitung zurückzuführen sind. Chardonnay zählt zu den hochwertigen Sorten, aus der hervorragende Weine gekeltert werden können. Aufgrund ihrer hohen Wandlungsfähigkeit (vom frischen Qualitätswein bis zur kraftvollen, trockenen Auslese) ist diese Rebe besonders beliebt. Die Mehrzahl der Chardonnay-Weine weisen einen relativ hohen Alkoholgehalt von mindestens 13% auf. Weltweit werden 175.000 Hektar Land mit Chardonnay kultiviert. Alle Weine mit Chardonnay

Beschreibung

Das Besondere an Bidoli ist auf den ersten Blick zu erkennen: Der Kamin der alten Ziegelfabrik, die die hochmoderne Kellerei in sich beheimatet, ragt hoch in den Himmel des Friauls. Die Verbindung von Tradition und Moderne zeigt sich allerdings nicht nur im Weingut selbst, sondern auch in seinen Weinen. Das Weingut Bidoli wurde 1924 von Alessandro Bidoli gegründet und ist seither in Familienbesitz. Die Geschwister Margherita und Arrigo Bidoli leiten das Weingut in dritter Generation und keltern Weine, wie sie es nur dank einer solchen Symbiose geben kann: extrem fruchtbetonte Weine von eleganter Stilistik. Die Kellerei wurde auf dem Gelände einer ehemaligen Ziegelfabrik errichtet. Der Name der 5.000 qm großen Kellerei ist »Fornas dei Fradis« (= Ziegelei der Geschwister). Der alte Kamin (Briccolo) ist heute das Wahrzeichen des Weinguts. Teile des bis in das Jahr 1890 zurückgehenden historischen Gebäudes wurden rekonstruiert. In der ehemaligen Brennkammer befindet sich heute das Barriquelager. Mit vielen Traubenlieferanten aus der Region bestehen langjährige Kontrakte. Arrigo verbringt viel Zeit mit der Kontrolle der Weinberge, um die Qualität sicherzustellen.

Ein zitronengelb leuchtender Chardonnay mit anmutigem Duft von reifen Aprikosen, Mango und Limetten. Abgerundet durch eine frische Säure – sehr delikat.

Speiseempfehlung
Aperitif, Vorspeisen, Suppen, Gerichte mit Fisch oder Ei.

Hersteller Weingut Bidoli, Bidoli Vini 19 Via Fornaci De Mezzo, 33030 Rive D'arcano Italien
Hinweis enthält Sulfite
Hersteller: Bidoli
Kategorie: Weißwein
Artikelnummer: 13727
GTIN: 8032732055098
Alkoholgehalt‍: 12,5% Vol.
Land‍: Italien
Jahrgang‍: 2020
Rebsorte‍: Chardonnay
Inhalt‍: 0,75 l

Bewertungen

0

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung:

Kunden kauften dazu folgende Artikel: