Das Château, ein ehemaliges Benediktinerkloster aus dem 16. Jahrhundert, befindet sich auf der linken Seite des Ebrotals inmitten der 400 ha Weinberge, die direkt um das Château herum angelegt wurden, so dass die Trauben vom Rebstock in den Keller einen kurzen Weg haben. Bei Barón de Ley werden nur eigene Trauben verwendet, es handelt sich also um eine Erzeugerabfüllung. Ferner besitzt Barón de Ley die Genehmigung, Cabernet-Sauvignon Trauben anzubauen und den klassischen Tempranillo-Trauben beizumischen. Schließlich werden für die mehrjährige Holzfassreife stets neue Barriques verwendet. Dies verhilft den Barón de Ley-Weinen zu einem neuen, internationalen Stil, der sich deutlich von dem der üblichen Rioja-Weine abhebt.

Verkostungsnotiz

Dieser Rosé präsentiert sich in einer ansprechend brillanten kirschroten Farbe mit violetten Highlights. Sein Duft ist wunderbar aromatisch und erinnert an rote Waldbeeren, Erdbeeren und Himbeeren. Der Geschmack ist perfekt abgerundet, mit einem frischen, feinfruchtigen Abgang.
... weiterlesen

Herkunft

Rioja

2020
Barón de Ley Rosé
Baron de Ley

5,65 €
7,53 € pro 1 l
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Auswahl Steuerzone / Lieferland

sofort lieferbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stk
Das Château, ein ehemaliges Benediktinerkloster aus dem 16. Jahrhundert, befindet sich auf der linken Seite des Ebrotals inmitten der 400 ha Weinberge, die direkt um das Château herum angelegt wurden, so dass die Trauben vom Rebstock in den Keller einen kurzen Weg haben. Bei Barón de Ley werden nur eigene Trauben verwendet, es handelt sich also um eine Erzeugerabfüllung. Ferner besitzt Barón de Ley die Genehmigung, Cabernet-Sauvignon Trauben anzubauen und den klassischen Tempranillo-Trauben beizumischen. Schließlich werden für die mehrjährige Holzfassreife stets neue Barriques verwendet. Dies verhilft den Barón de Ley-Weinen zu einem neuen, internationalen Stil, der sich deutlich von dem der üblichen Rioja-Weine abhebt.

Verkostungsnotiz

Dieser Rosé präsentiert sich in einer ansprechend brillanten kirschroten Farbe mit violetten Highlights. Sein Duft ist wunderbar aromatisch und erinnert an rote Waldbeeren, Erdbeeren und Himbeeren. Der Geschmack ist perfekt abgerundet, mit einem frischen, feinfruchtigen Abgang.
... weiterlesen
5,65 € *
7,53 € pro 1 l
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Beschreibung

Das Château, ein ehemaliges Benediktinerkloster aus dem 16. Jahrhundert, befindet sich auf der linken Seite des Ebrotals inmitten der 400 ha Weinberge, die direkt um das Château herum angelegt wurden, so dass die Trauben vom Rebstock in den Keller einen kurzen Weg haben. Bei Barón de Ley werden nur eigene Trauben verwendet, es handelt sich also um eine Erzeugerabfüllung. Ferner besitzt Barón de Ley die Genehmigung, Cabernet-Sauvignon Trauben anzubauen und den klassischen Tempranillo-Trauben beizumischen. Schließlich werden für die mehrjährige Holzfassreife stets neue Barriques verwendet. Dies verhilft den Barón de Ley-Weinen zu einem neuen, internationalen Stil, der sich deutlich von dem der üblichen Rioja-Weine abhebt.

Verkostungsnotiz

Dieser Rosé präsentiert sich in einer ansprechend brillanten kirschroten Farbe mit violetten Highlights. Sein Duft ist wunderbar aromatisch und erinnert an rote Waldbeeren, Erdbeeren und Himbeeren. Der Geschmack ist perfekt abgerundet, mit einem frischen, feinfruchtigen Abgang.
Hersteller Bodegas Barón de Ley, Ctra. Mendavia a Lodosa km. 5,5, 31587 Mendavia, Spain
Hinweis enthält Sulfite
Hersteller:
Kategorie: Roséwein
Artikelnummer: 11896
GTIN: 8420347292548
Alkoholgehalt‍: 13,5% Vol.
Land‍: Spanien
Jahrgang‍: 2020
Rebsorte‍: Garnacha
Region‍: Rioja
Inhalt‍: 0,75 l

Bewertungen

0

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung: