Im Jahre 1880 gründet der aus dem Norden Burgunds (Chablis) stammende Joseph Drouhin rund 140 Kilometer südlich seiner Geburtsstadt in Beaune jenes Haus, das noch heute seinen Namen trägt. Vom burgundischen Weinbau geprägt und berufen erweiterten er sowie bis heute vier Generationen seiner Nachkommen die Rebflächen der Domaine Drouhin auf eine stattlich-repräsentative Größe, so dass sie heute eine Vielzahl der wohlklingenden Appellationen und Crus des Burgund unter dem Namen Drouhin vereinen können.

Seit 1968, also seit über 40 Jahren, ist die Familie Drouhin auch stolzer Besitzer von naturnah bewirtschafteten Rebflächen im Chablis. Hier steht eine historische Mühle aus dem 18 Jahrhundert: die Moulin de Vaudon, nach der die Chablis-Weine seit dem Jahrgang 2008 unter der Dachmarke Drouhin-Vaudon geführt werden. Die besondere Priorität der legendären Weine von Joseph Drouhin liegt bei dem Ausdruck des Terroirs und Charakter des Jahrgangs.

Verkostungsnotiz

Rubinrote Farbe. Das Bouquet ist verführerisch mit Düften von Himbeeren, Kirschen, mit der Zeit entwickeln sich Aromen von Trüffel, Waldpilzen und holzige Noten. Die Aromatik ist zurückhaltend und elegant am Gaumen, ein wunderbares Gefühl von Seide mit sehr raffinierten Tanninen. Intensive, samtige Textur und lebendige Frische - das prägt diesen Wein. Ein Meisterwerk der Harmonie. Der Nachhall ist sehr zart und hinterlässt einen Eindruck von höchster Raffinesse. Einer der feinsten Weine im Burgund!
... weiterlesen

2014
Chambolle Musigny Les Amoureuses 0,75 Liter
Joseph Drouhin

316,25 €
421,67 € pro 1 l
inkl. 19% USt. , Versandkostenfreie Lieferung

Lieferstatus: Verfügbar

Stk
Im Jahre 1880 gründet der aus dem Norden Burgunds (Chablis) stammende Joseph Drouhin rund 140 Kilometer südlich seiner Geburtsstadt in Beaune jenes Haus, das noch heute seinen Namen trägt. Vom burgundischen Weinbau geprägt und berufen erweiterten er sowie bis heute vier Generationen seiner Nachkommen die Rebflächen der Domaine Drouhin auf eine stattlich-repräsentative Größe, so dass sie heute eine Vielzahl der wohlklingenden Appellationen und Crus des Burgund unter dem Namen Drouhin vereinen können.

Seit 1968, also seit über 40 Jahren, ist die Familie Drouhin auch stolzer Besitzer von naturnah bewirtschafteten Rebflächen im Chablis. Hier steht eine historische Mühle aus dem 18 Jahrhundert: die Moulin de Vaudon, nach der die Chablis-Weine seit dem Jahrgang 2008 unter der Dachmarke Drouhin-Vaudon geführt werden. Die besondere Priorität der legendären Weine von Joseph Drouhin liegt bei dem Ausdruck des Terroirs und Charakter des Jahrgangs.

Verkostungsnotiz

Rubinrote Farbe. Das Bouquet ist verführerisch mit Düften von Himbeeren, Kirschen, mit der Zeit entwickeln sich Aromen von Trüffel, Waldpilzen und holzige Noten. Die Aromatik ist zurückhaltend und elegant am Gaumen, ein wunderbares Gefühl von Seide mit sehr raffinierten Tanninen. Intensive, samtige Textur und lebendige Frische - das prägt diesen Wein. Ein Meisterwerk der Harmonie. Der Nachhall ist sehr zart und hinterlässt einen Eindruck von höchster Raffinesse. Einer der feinsten Weine im Burgund!
... weiterlesen
316,25 € *
421,67 € pro 1 l
inkl. 19% USt. , Versandkostenfreie Lieferung

Rebsorte

Pinot Noir/Nero

Blauburgunder wird die rote Rebsorte Pinot Noir in Deutschland, in der Schweiz, in Österreich und Südtirol genannt. Alle Weine mit Pinot Noir/Nero

Beschreibung

Im Jahre 1880 gründet der aus dem Norden Burgunds (Chablis) stammende Joseph Drouhin rund 140 Kilometer südlich seiner Geburtsstadt in Beaune jenes Haus, das noch heute seinen Namen trägt. Vom burgundischen Weinbau geprägt und berufen erweiterten er sowie bis heute vier Generationen seiner Nachkommen die Rebflächen der Domaine Drouhin auf eine stattlich-repräsentative Größe, so dass sie heute eine Vielzahl der wohlklingenden Appellationen und Crus des Burgund unter dem Namen Drouhin vereinen können.

Seit 1968, also seit über 40 Jahren, ist die Familie Drouhin auch stolzer Besitzer von naturnah bewirtschafteten Rebflächen im Chablis. Hier steht eine historische Mühle aus dem 18 Jahrhundert: die Moulin de Vaudon, nach der die Chablis-Weine seit dem Jahrgang 2008 unter der Dachmarke Drouhin-Vaudon geführt werden. Die besondere Priorität der legendären Weine von Joseph Drouhin liegt bei dem Ausdruck des Terroirs und Charakter des Jahrgangs.

Verkostungsnotiz

Rubinrote Farbe. Das Bouquet ist verführerisch mit Düften von Himbeeren, Kirschen, mit der Zeit entwickeln sich Aromen von Trüffel, Waldpilzen und holzige Noten. Die Aromatik ist zurückhaltend und elegant am Gaumen, ein wunderbares Gefühl von Seide mit sehr raffinierten Tanninen. Intensive, samtige Textur und lebendige Frische - das prägt diesen Wein. Ein Meisterwerk der Harmonie. Der Nachhall ist sehr zart und hinterlässt einen Eindruck von höchster Raffinesse. Einer der feinsten Weine im Burgund!

Hersteller Maison Joseph Drouhin, 7 rue d'Enfer, 21200 Beaune, Frankreich
Hinweis enthält Sulfite
Hersteller: Drouhin
Kategorie: Rotwein
Artikelnummer: 12559
GTIN: 0012086583018
Alkoholgehalt‍: 13,0% Vol.
Land‍: Frankreich
Jahrgang‍: 2014
Rebsorte‍: Pinot Noir/Nero
Inhalt‍: 0,75 l

Bewertungen

0

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung:

Benachrichtigen, wenn verfügbar

Kontaktdaten